Dresscode Semi-formal

Selbst wer tagsüber im Büro elegant gekleidet sein muss, kann sein Outfit zum festlichen Anlass noch steigern. Um bei einer Hochzeit dem Brautpaar Ehrerbietung zu zeigen, um bei einer Theaterpremiere der Festlichkeit Rechnung zu tragen oder um bei der Beerdigung dem Verstorbenen die letze Würde zu erweisen, eignet sich die halbformelle Kleiderordnung.

Für den Dresscode Semi-formal spielt die Uhrzeit, zu welcher der Anlass stattfindet, eine Rolle. Er beinhaltet vor 18 Uhr die Kleiderordnung "dunkler Anzug" (siehe Dresscode dunkler Anzug), und nach 18 Uhr den formelleren Dress Code "Black tie" (siehe Dresscode Black Tie).

Dresscode Semi-formal

Dresscode Semi-formalBei der halbformellen Kleiderordnung wird unterschieden, ob der Anlass, zu dem der Dresscode gewünscht wird vor 18 Uhr oder nach 18 Uhr stattfindet.

Ab 18 Uhr ist beim Dresscode Semi-formal der Smoking erwünscht. Vor 18 Uhr wird er niemals getragen. Handelt es sich um eine Vormittags- oder Nachmittagsveranstaltung, zu der die halbformelle Kleiderordnung angesagt ist, so darf der Herr im Stresemann oder im dunklen Anzug erscheinen.

Der Stresemann besteht aus einem schwarzen oder anthrazitfarbigen Jackett, das mit einer schwarz-grau gestreiften Hose kombiniert ist. Unter dem Jackett wird eine hellgraue Weste getragen. Das weiße Hemd ziert eine silbergraue Krawatte.

Die Damen gehen beim semi-formalen Dresscode vor 18 Uhr im dunklen Kostüm oder im dunklen Hosenanzug. Nach 18 Uhr ist ein Cocktailkleid oder ein langes Abendkleid angesagt.

Dresscode Semi formal für Damen

Für eine Veranstaltung, die vor 18 Uhr stattfindet, kleidet sich die Dame bei der halbformellen Kleiderordnung in ein elegantes Etui-Kleid, ein dunkles Kostüm oder einen stilvollen, einfarbigen Hosenanzug.

Bei der Abendveranstaltung nach 18 Uhr ist es Pflicht, dass sie ein edles Cocktailkleid wählt oder sich für ein langes Abendkleid entscheidet. Die Dame sollte sich bei der Wahl ihrer Kleidung stets nach der Eleganz ihres Partners richten.

Dresscode Semi formal für Damen - Beispiele vor 18 Uhr:

  • Dunkler, schicker Hosenanzug kombiniert mit einfarbiger Bluse im Pastellton
  • Stilvolles Kostüm kombiniert mit einfarbiger Bluse im Pastellton
  • Elegantes Etuikleid mit Rock bis zum Knie
  • Hautfarbene Strumpfhose ohne Muster
  • Dunkle, geschlossene Lederpumps passend zu Kleid, Rock oder Hose

Dresscode Semi formal für Damen - Beispiele nach 18 Uhr:

  • Elegantes Cocktailkleid
  • Langes Abendkleid
  • Stola
  • Kurzes Jäckchen
  • Feinstrumpfhosen hautfarben
  • Dunkle, geschlossene Lederpumps passend zum Kleid

No Go's: Jeans, Jeansrock, Minirock, Minikleid, auffällig gemustertes Kleid, durchsichtige Bluse, Top, T-Shirt, gemusterte Nylonstrümpfe, Netzstrümpfe, Söckchen jeglicher Art, offene Schuhe, Schuhe mit Absatz über acht Zentimeter, flache Schuhe ohne Absatz.

Dresscode Semi formal für Herren

Wie erwähnt, muss sich auch der Herr beim halbformellen Dresscode nach der Uhrzeit der Veranstaltung richten. Handelt es sich um einen Anlass, der vor 18 Uhr begangen wird, ist ein dunkler Anzug, idealerweise in Schwarz, oder ein Stresemann gefragt. Ab 18 Uhr wird erwartet, dass der Herr im Smoking erscheint.

Der Smoking ist ein schwarzer Anzug, dessen Hose an der Außenseite jedes Hosenbeines einen schmalen Seidenstreifen aufweist. Außerdem hat die Smokingjacke im Gegensatz zur Anzugjacke steigende Revers. Wird der Smoking einreihig getragen, so ist entweder eine Weste oder ein Kummerbund Pflicht. Es besteht aber auch die Möglichkeit des zweireihigen Smokings, dann kann auf die Weste verzichtet werden. Die Weste oder der Kummerbund ist schwarz.

Die Weste besteht aus dem selben Stoff wie der Smoking. Zum Smoking gehört unbedingt eine schwarze Fliege. Eine weiße Fliege oder gar eine Krawatte sind tabu. Schwarze Kniestrümpfe und Lackschuhe ergänzen das festliche Abend-Outfit.

Dresscode Semi formal für Herren - Beispiele vor 18 Uhr:

  1. Dunkler Anzug kombiniert mit einfarbigem, weißem, langärmeligem Hemd, Weste und Krawatte
  2. Dunkler Anzug kombiniert mit dezent gemustertem, hellem, langärmeligem Hemd, Weste und Krawatte
  3. Stresemann kombiniert mit weißem, langärmeligem Hemd, hellgrauer Weste und hellgrauer Krawatte
  4. Passende, dunkle Herrensocken oder Kniestrümpfe
  5. Schwarzer Ledergürtel
  6. Schwarze Lederschnürschuhe

Dresscode Semi formal für Herren - Beispiele nach 18 Uhr:

  1. Eleganter Smoking
  2. Schwarze Weste im Smokingstoff oder schwarzer Kummerbund aus Seide
  3. Schwarze Fliege
  4. Schwarze Herrenkniestrümpfe
  5. Schwarze Lackschuhe

Fauxpas: gemusterter oder heller Anzug vor 18 Uhr, Smoking vor 18 Uhr, helle oder bunte Weste zum Smoking, helle oder bunte Fliege zum Smoking, Krawatte zum Smoking, bunte Krawatte zum Stresemann, T-Shirt, Poloshirt, helle Socken, sichtbares Bein, Sneakers, Sandalen, Turnschuhe, Lederstiefel.

Tipps für den Dresscode festlich

  • Das Jackett wird beim Smoking nicht abgelegt. Daher ist es wichtig, dass der Smoking aus hochwertigem Stoff gefertigt ist. Schlechte Qualität führt zum Schwitzen.
  • Der sogenannte weiße Smoking besteht ebenso wie der schwarze Smoking aus einer schwarzen Hose mit einem Seidenstreifen an jedem Hosenbein. Einer schwarzen Fliege und üblicherweise einer schwarzen Weste. Lediglich das Jackett ist aus einem "gebrochenen" Weiß. Eventuell kann die Weste in einer hellen, unaufdringlichen Farbe gewählt werden.
  • Entscheidet sich der Herr für den Anlass vor 18 Uhr für einen dunklen Anzug, sollte die Dame ebenfalls auf das elegante Cocktailkleid verzichten und stattdessen ein stilvolles Kostüm wählen.
  • Im Gegensatz zum Herrn darf die Dame ihre Kostümjacke ablegen.