Dresscodes für verschiedene Anlässe

Nicht nur zu einer Gala oder im Berufsleben gibt es eine Kleiderordnung, auch bei öffentlichen Events, betrieblichen Feiern oder großen Familienfesten wird ein bestimmtes Outfit erwartet. Um nicht unangenehm aufzufallen, sollten Sie versuchen, sich an den jeweiligen Dresscode zu halten. Andernfalls hinterlassen Sie entweder einen schlechten Eindruck oder Sie werden gar nicht eingelassen.

Vor der Türe abgewiesen zu werden ist ebenso unangenehm, wie abfälligen Blicken ausgesetzt zu sein. Und wenn Sie sich bei einem Bewerbungsgespräch unpassend kleiden, kann das dazu führen, dass der Personalchef einem Mitbewerber den Vorzug gibt. Dennoch sollte das Einkleiden nicht in Stress ausarten, es gibt fast immer ein paar Tricks, mit denen Sie auch einen Missgriff noch zurechtschummeln können.

Dresscodes dem Anlass entsprechend

Ob Sie sich in prunkvolle Eleganz hüllen, ein geschmackvolles und dezentes Outfit auswählen, oder in einem fröhlichen und stilvollen Look erscheinen, hängt immer vom jeweiligen Anlass ab.

Beerdigung: Da Schwarz die Farbe der Trauer ist, wählen Sie Ihre Kleidung in diesem Farbton aus. Besitzen Sie keine schwarzen Kleidungsstücke, können Sie auf andere, dunkle Farben ausweichen. Außerdem verlangt es der Respekt, dass Ihre Kleidung ordentlich ist, und frei von Löchern und Rissen.

Bewerbungsgespräch: Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, ist ein ordentliches Auftreten das A und O. Vergessen Sie keinesfalls, dass zum passenden Dresscode auch ein gepflegtes Erscheinungsbild zum Bewerbungsgespräch dazugehört.

Dresscodes für AnlässeCasino: Um eingelassen zu werden, ist das attraktive Abendoutfit ist gerne gesehen. Welchen Dresscode die einzelnen Spielbanken bevorzugen, ist unterschiedlich. Bei einigen können Sie sich am Einlass das notwendige Jackett ausleihen.

Gala: Eine Gala ist immer elegant, egal, zu welchem Anlass sie gegeben wird. In der Regel tragen die Herren einen Smoking und die Damen greifen zum Cocktailkleid. Ist jedoch auf der Einladung ein anderer Dresscode vermerkt, so gilt selbstverständlich dieser.

Golf: Auch wenn es sich um eine Sportart handelt, müssen Sie eine Kleiderordnung beachten. Der Dresscode unterscheidet sich von Platz zu Platz. Wählen Sie eine attraktive Sporthose, die Sie mit einem Poloshirt und Golfschuhen kombinieren, finden Sie fast immer Einlass.

Hochzeit: Wie Sie sich kleiden sollen, bestimmt das Brautpaar. Es kann zur Mottohochzeit laden, oder eine legere Kleiderordnung festlegen. In der Regel jedoch, geht es auf der Hochzeit feierlich und elegant zu. Die Herren erscheinen im Anzug, die Damen wählen ein Kleid, das weder weiß noch schwarz ist.

Musical: Hier richtet sich die Kleiderwahl nach den örtlichen Gegebenheiten, dem Wetter und dem Stück. Während Sie sich beim Kultmusical ins Thema versetzen, erscheinen Sie im Theater in geschmackvoller Kleidung. Spielt das Musical auf einer Freilichtbühne passen Sie die Kleidung zusätzlich dem Wetter an.

Oper: Während es früher üblich war, im Gala Outfit in der Oper zu erscheinen, müssen Sie sich heutzutage nicht mehr ganz so fein herausputzen. Dennoch sollten Sie einen eleganten Look wählen.

Silvester: Der letzte Tag des Jahres wird mit glitzernder Eleganz gefeiert. Je nach Örtlichkeit entscheiden Sie sich für eine schillernde Abendgarderobe oder ein geschmackvolles, dezentes Auftreten.

Standesamt: Hier geht es meist etwas legerer zu, als auf dem Hochzeitsfest. Ist die Unterschrift vor dem Standesbeamten die einzige Hochzeitszeremonie, kleiden Sie sich festlich. Folgt noch die kirchliche Hochzeit, ist ein legeres Outfit ausreichend. Fragen Sie bei den Trauzeugen oder dem Hochzeitspaar nach.

Weihnachtsfeier: Ob Sie zum Firmenfest chic und elegant oder nur geschmackvoll erscheinen, hängt davon ab, wo gefeiert wird und andererseits vom tagesüblichen Dresscode Ihrer Arbeitsstelle. Achten Sie darauf, nicht schicker aufzutreten, als der Chef.

Dresscodes für Damen

Auch Frauen sollten für den Fall der Fälle ein Outfit parat haben, mit dem sie sich bei außergewöhnlichen Anlässen nicht blamieren. In den meisten Fällen sind dafür ein Stoffrock und eine Bluse geeignet. Wenn es etwas eleganter sein soll, kann sich Frau fast immer mit dem "Kleinen Schwarzen" behelfen. Wer allerdings stets optimal gekleidet sein möchte, hat zu jedem Anlass den passenden Look in petto.

Dresscodes für Damen - Beispiele:

  • Beerdigung: Schwarzer Rock, grau karierte Bluse, schwarzer Blazer, schwarze Nylonstrümpfe, schwarze Pumps, graue Handtasche. Weitere Beispiele: Dresscode Beerdigung
  • Bewerbungsgespräch: Dunkelblauer Bleistiftrock mit Knielänge, nudefarbige Bluse, blauer Blazer, hautfarbige Feinstrumpfhose, Kitten Heels in Nude, schwarze Laptoptasche für die Bewerbungsunterlagen
  • Casino: Kleid in Flieder, beiges Bolero, hautfarbige Nylonstrumpfhose, beige Highheels, beige Clutch
  • Gala: Langes, rotes Abendkleid, hautfarbige Nylonstrümpfe, rote Highheels, cremefarbige Stola
  • Golf: Cremefarbiges, kurzärmeliges Shirt mit Kragen, hellbauer langärmeliger Feinstrickpullover, dunkelblaue, lange Stoffhose, weiße Sportsocken, dunkelblaue Sportschuhe
  • Hochzeit: Nudefarbiges Kostüm, hautfarbige Nylonstrümpfe, rote Pumps, rote, kleine Handtasche
  • Musical: Schwarze Stoffhose im Marlene Style, langärmelige Seidenbluse in Rosé, violetter Blazer, hautfarbige Damenstrümpfe, violette Kitten Heels, schicke Clutch in Rosé oder Violett
  • Oper: Cocktailkleid in Bordeaux, cremefarbige Stola, hautfarbige Feinstrümpfe, Pumps in Bordeaux, geschmackvolle Clutch in Creme
  • Silvester: Pailletten besticktes Silberkleid in Knielänge, schwarze Spitzenstola, hautfarbige Feinstrumpfhose, silberfarbige Highheels, elegante Clutch
  • Standesamt: Roter Bleistiftrock, Bluse in Rosé, grauer Blazer, hautfarbige Nylonstrümpfe, graue Pumps, graue Handtasche. Weitere Beispiele: Dresscode Standesamt
  • Taufe: Eleganter Hosenanzug in Violett, schwarzer Blazer, hautfarbige Damenstrümpfe, schwarze Kitten Heels, schwarze Clutch
  • Weihnachtsfeier: Dunkelblaue Jeans, schwarzer Strickpulli in Überlänge, schwarze Overknees

Dresscodes für Herren

Auch Männer müssen sich zu diversen Anlässen an eine Kleiderordnung halten. In den meisten Fällen sind Sie mit einer dunklen Stoffhose, einem hellen Langarmhemd und einem zur Hose passenden Jackett gut beraten. Für das perfekte Outfit jedoch, sollten Sie variieren können.

Dresscodes für Herren - Beispiele:

  1. Beerdigung: Schwarzer Anzug, helles Hemd, schwarze Herrensocken, schwarze Ledersneakers
  2. Bewerbungsgespräch: Schwarze Stoffhose, helles Hemd, dunkelgraues Sakko, schwarze Herrensocken, schwarze Loafers
  3. Casino: Dunkelblauer Anzug, cremefarbiges Hemd, Socken in Creme, schwarze Ledersneakers
  4. Gala: Einreihiger Smoking, Kummerbund, Smokinghemd, Kniestrümpfe, Lackschuhe
  5. Golf: Hellgraue Stoffhose, dunkelgrünes Poloshirt mit Kragen, grauer Feinstrickpullunder, weiße Sportsocken, Golfschuhe. Weitere Beispiele: Dresscode Golf
  6. Hochzeit: Dunkelblauer Anzug, hellgraues Hemd, blau gestreifte Krawatte, schwarze Herrensocken, schwarze Herrenschnürschuhe
  7. Musical: Schwarze Jeans, dezent gemustertes Hemd, dunkelblaues Sakko, dunkelblaue Herrensocken, schwarze Loafers
  8. Oper: Schwarze Chino, graues Hemd, schwarzes Sakko, schwarze Socken, schwarze Ledersneakers
  9. Silvester: Schwarze Stoffhose, silbernes Hemd mit leichten Glitzerfäden, schwarzes Jackett, schwarze Herrensocken, schwarze Loafers. Weitere Beispiele: Dresscode Silvester
  10. Standesamt: Dunkelgraue Jeans, weißes Langarmhemd, dunkelblauer Feinstrickpulli, schwarze Herrensocken, schwarze Ledersneakers
  11. Taufe: Dunkelblauer Anzug, hellgraues Hemd, dezent gemusterte Krawatte, schwarze Herrensocken, schwarze Loafers
  12. Weihnachtsfeier: Dunkelblaue Jeans, violettes Hemd, dunkelgrauer Feinstrickpulli, violette Herrensocken, Sneakers. Weitere Beispiele: Dresscode Weihnachtsfeier

Styling Tipps für diverse Anlässe

  • Achten Sie bei der eleganten Kleidung auch darauf, sich nicht zu überstylen. Wer ein auffälliges Kleid trägt, sollte dezenten Schmuck anlegen, und auch ein zurückhaltendes Make-up wählen. Umgekehrt dürfen Sie bei einem schlichten Kleid Schmuck und Frisur aufwendiger ausfallen lassen.
  • Achten Sie bei eleganten Outfits nicht nur auf Chic, sondern auch auf Qualität. Denn ein hochwertiger Stoff ist so ausgelegt, dass er im Winter warm hält und Sie im Sommer nicht zu sehr ins Schwitzen geraten. Auf synthetischer Billigware werden rasch Schweißflecken sichtbar.
  • Nicht nur underdressed, auch overdressed kann sehr peinlich sein. Versuchen Sie rechtzeitig, die erwartete Kleiderordnung herauszufinden.
  • Vergessen Sie beim Zurechtmachen niemals, auf Ihren Gesamteindruck zu achten. Betrachten Sie sich, bevor Sie aus dem Haus gehen, in einem langen Spiegel. Achten Sie dabei nicht nur darauf, dass die Kleidung gut sitzt, sondern prüfen Sie auch die Harmonie von Kleidung, Frisur, Make-up und Accessoires.